Umformsimulation

Mit Hilfe  der Simulationssoftware Stampack unterstützen wir unsere Kunden bei der Erstellung von Methoden für Folgeverbund-, Transfer- und Einlegewerkzeugen. 

Dies beinhaltet die Überprüfung des Bauteils und des gesamten Herstellungsprozesses sowie die Berechnung der Rückfederung und die entsprechende Kompensation. Die Ergebnisgrößen, wie z.B. Umformbarkeit, Materialstärke, Ausdünnung und Platinengrößen werden in grafischer Form mit  tabellarischen Werten ausgegeben werden. Darüber hinaus können auch Werkzeuggeometrien als Netz und als Flächen (igs/vda) exportiert werden.
Unsere Dienstleistungen umfassen den gesamten Bereich der Umformtechnik. Von der Machbarkeitsprüfung und Bewertung von Bauteilen bis hin zur Entwicklung und Validierung von Produktionsprozessen bietet Men at Work nachvollziehbare Ergebnisse und praxisorientierte Lösungen an.                                                                                                                                                           
Die Umformsimulation vermeidet Fehler und Risiken bei der Entwicklung von Bauteilen und spart Kosten durch deutliche Verringerung des Aufwandes bei der Werkzeugerprobung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter infomaw-cax.de