Folgeverbundwerkzeuge - Einführung in die Konstruktion und Projektierung

Mitarbeiter (Auf- und Einsteiger) werden im Schnitt-Stanzwerkzeugbau in der Regel zeit- und damit kostenintensiv im eigenen Haus zum Konstrukteur ausgebildet. Neueinsteiger können meistens nur aus dem Umfeld des traditionellen Maschinenbaues gewonnen werden.

Mit dem Einstiegsseminar "Folgeverbundwerkzeuge" bieten wir den Unternehmen eine Möglichkeit diesen Einarbeitungsprozess wesentlich zu verkürzen.

Inhalt: Überblick über den Entstehungsprozess und die Grundlagen der Werkzeugkonstruktion.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Techniker, technische Zeichner und Werkzeugmechaniker.

Hier geht´s zur Agenda.

 

Namen und Kontakt
Teilnehmer

Seminargebühren: 990,00 Euro , Dortmund 1100 €

Nachricht / Captcha
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Datenschutzerklärung anzeigen
* Notwendige Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage